Nach Oben
Erinnerungen sind wohl das beste Souvenir, das wir von all unseren Reisen mit nach Hause bringen können. Deshalb ist Reisefotografie etwas so besonderes: Sie hilft uns dabei, auch nach unserer Heimkehr immer wieder in atemberaubende Momente einzutauchen und diese nochmal zu erleben. Aber was unterscheidet ein normales Urlaubsfoto von einem grossartigen Reiseshot? Und wie kannst auch du grossartige Bilder schiessen? Take only memories, leave only footprints. Die klassischen Fotos von Sehenswürdigkeiten sind zwar schön und gut, doch kennt man sie meistens schon von Postkarten oder Google. Um Freunde und Familie nach deiner Rückkehr nicht mit Bildern zu langweilen, die jeder schon einmal gesehen hat, gibt es daher einige Tricks, wie dein Urlaubsfoto zum Unikat wird: Tipp 1: Perspektivenwechsel Dieser Tipp ist einfach umzusetzen und trotzdem erstaunlich effektiv. Die meisten Fotos werden aus Brust- oder Augenhöhe geschossen. Das ist also die Perspektive, an die wir am ehesten gewöhnt si
Ein Mann in gelber Jacke hebt die Kamera für ein Foto
Sei immer auf der Suche nach den besten Erinnerungen!
Ein Mann in gelber Jacke fotografiert eine Frau, die auf dem Rücken eines Pferdes sitzt
Mit Freunden im Bild wird das Foto gleich viel persönlicher.
Der Fotograf hält die Hand eines Mannes in einer gelben Jacke, den er fotografiert
Neuer Blickwinkel: So wirst auch du als Fotograf Teil deines Bildes!
Es wird immer früher dunkel, die Temperaturen sinken und die letzten Blätter fallen von den Bäumen… Der Winter ist nicht mehr fern! Für November haben wir dir ein Outfit zusammengestellt, das dich bestens durch die kalte Jahreszeit bringt. Was ist bei Schmuddelwetter und kaltem Wind unverzichtbar? Genau – eine Jacke, die dich verlässlich gegen jede Witterung schützt. Vorhang auf für unsere RICHMOND JACKET! Die winddichte Daunenjacke im Stepp-Look ist ein stylischer Allrounder für den Herbst und Winter. Nieselregen und

Es gibt sie, diese Bücher und Filme, die uns mit einem einzigartig angenehmen Fernweh erfüllen. Wenn wir von grossen Entdeckern lesen oder ferne Landschaften über den Bildschirm fliegen sehen, bekommen wir unweigerlich Lust, uns gleich selbst in unser nächstes Abenteuer zu stürzen – wir erkunden direkt vom Sofa aus fremde Länder und Kulturen und schmieden aufregende Reisepläne! Zudem kannst du in die Geschichte mutiger Reisender eintauchen und d

Es brodelt, zischt und spuckt überall aus der Erde. Ein beissender Schwefelgestank steigt in die Nase. Wir sind in Island und erkunden zu Fuss eine Landschaft voller Kontraste. Das Städtchen Hveragerdi ist unser erster Stop. Dieser Fleck Erde ist so voller heisser Quellen, dass hier sogar Gewächshäuser für Obst und Gemüse mit geothermaler Energie betrieben werden - und das auf dem gleichen Breitengrad wie Alaska! Heute Nacht wollen wir auf unsere erste Nordlichter-Jagd gehen. Eigentlich startet die Saiso
Wen das Kanadafieber einmal gepackt hat, den lässt es nicht mehr los! Und: Kanadas Landschaft ist nicht nur mit blossem Auge atemberaubend schön, sondern auch besonders fotogen. Also: Profilbildjäger aufgepasst! Diese „kanadischen“ Hashtags finden sich zur Zeit am häufigsten auf Instagram: #NIAGARAFALLS Die No. 1 der beliebtesten Fotospots bei Kanada Reisenden sind natürlich die Niagara Wasserfälle. Dass es sich hier um alles andere als einen Geheimtipp handelt, mindert in keiner Weise das unvergesslich
Die wunderschöne Landschaft Kanadas bietet viele gute Fotomotive!
Die Niagarafälle sind ein beliebtes und beeindruckendes Fotomotiv.